Vereinsreise auf den Kerenzerberg

Am Samstag 15. August um 09:00 Uhr trafen sich 18 Turner und eine Turnerin am Bahnhof in Gossau. Zur Begrüssung gab es ein Bier. Da Turner auch mal Verspätung haben können, hatten Husi und Silä genügend Zeit einberechnet.

Dann ging es mit dem Zug Richtung Mühlehorn. Kurz darauf marschierten wir den steilen Wald hinauf. Auf dem Weg überquerten wir die kleinste Hängebrücke der Schweiz. Da aber ein paar Turner Spass hatten darauf herumzuspringen, flog auf einmal die Trinkflasche von Mathias in die Tiefe. Als alle fürs Erste genügend Spass hatten, wanderten wir weiter nach Walenguflen in Obstalden.  Ungefähr eine Stunde später kam schon die Mittagspause. Da mein Götti dort einen Landwirtschafsbetrieb mit einem heimeligen Stübli hat, durften wir draussen unter Sonnenschirmen verschiedene Grillwürste geniessen. Natürlich gab es dazu reichlich, mit Wasser gekühltes, Bier. Damit einige den nachfolgenden steilen Weg besser bewältigen konnten, brauchten sie noch unbedingt einen Appenzeller. Zur Freude aller kannte man ihn auch im Glarnerland und es wurde eine Runde eingeschenkt.

Weiterlesen

Sommerprogramm 2020

Das diesjährige Sommerprogramm startete mit dem Minigolfplausch im Freizeitpark in Niederbüren. Hier zeigte sich wer das nötige Feingefühl besass und sich so den Sieg sichern konnte.
Am nächsten Freitag liefen die Wandervögel bei bestem Wetter zum Ruhesitz. Bei einem leckeren Nachtessen wurde über die abgesagten Turnfester, die anstehende Vereinsreise oder eine gute Flasche Wein sinniert.

  • Minigolfplausch
Weiterlesen