Vereinsmeisterschaft der Damenriege

Mitte August fand in der Turnhalle die Vereinsmeisterschaften der Damenriege statt. Die zahlreich erschienen Damen wurden zuerst per Jass Karten in drei verschiedene Gruppen eingeteilt. So konnten die Spiele beginnen.

Im ersten Spiel ging es darum Eierkartons in verschieden Variationen, möglichst schnell, zu stapeln. Die Siegergruppe erhielt jeweils 3 Punkte, die zweite Gruppe 2 Punkte, und die letzte Gruppe noch einen Punkt.
Im nächsten Spiel war Schnelligkeit gefragt. Jeweils zwei Teams traten gegeneinander an und stellten sich gegenüber in der Turnhalle auf. Das Ziel war die gegenüberliegende Gruppe einzuholen. Es war ziemlich anstrengend, weil keine Gruppe aufgeben wollte. Die dritte Gruppe konnte sich zusätzlich Punkte holen, in dem sie im rechten Winkel an der Wand saßen und durchhielten bis eine Gruppe die andere aufgeholt hat.

Anschließend mussten sich alle eine Schnur um die Hüfte binden und am Ende eine Essiggurke befestigen. Das Ziel war die Essiggurke nur mit Schwingen abzubeißen. Bei der Gruppe, bei der es alle Teilnehmer am schnellsten schafften einen Biss zu schnappen, bekam drei Punkte.
Schon stand die letzte Herausforderung an. Jeder Gruppe wurde ein Plan ausgeteilt. Auf jedem Plan waren verschiedene Turnelemente aufgezeichnet, wer dies am schnellsten schaffte fehlerfrei aufzustellen hat gewonnen.

Mit diesem Spiel ging die diesjährige Vereinsmeisterschaft schon zu Ende. Die Gewinner bekamen als Belohnung eine Dose Kaugummi. Die beiden anderen Gruppen teilten sich den zweiten Platz. Einen Preis, den alle mit nach Hause nehmen durften war Muskelkater.

Danke fürs Organisieren von diesem gelungenen und lustigen Abend Carmen und Nadja!

Janine & Nicole Zehnder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.