Die Jugileiter für einmal ohne Jugelis unterwegs…

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Jugileiter zu einem etwas anderen Anlass als auf dem Jahresprogramm steht. Für einmal waren nämlich die Jugelis nicht dabei, denn die Jugileiter machten sich auf den Jugileiterausflug in den Europapark. Auf der Fahrt nach Rust erledigten die Jugileiter die Sitzung. Schwerpunkt dabei war das Programm für das Jugilager 2022, worauf sich die Jugelis wie jedes Jahr freuen können. In Rust angekommen wurde das Tipizelt bezogen und der Samstagabend im Restaurant in Spanien ausgeklungen. Am Sonntagmorgen war früh tagwach, sodass die Jugileiter zu den ersten Besuchern im Europapark zählten. Alle Achterbahnen wurden ausgiebig getestet. Mit Jordi als Reiseleiter fanden sich die Jugileiter im Europapark super zurecht. Am Sonntagabend ging es dann weiter ins Rulantica. Die am meist gefahrene Bahn war da wohl die Poolbar…. Mit einem Nachtessen von MC Donald war auch dieser Tag zu später Stunde zu Ende. Am Montag ging es nochmals ab in den Europapark, bevor wir am Abend wieder Richtung Niederbüren fuhren.

Ein herzliches Dankeschön an «Jordi Reisen» für die Organisation des Jugileiterausfluges!

Sabrina Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.