Vom tiefen Tannenwald….

….kamen der Samichlaus und Schmutzli und besuchten letzten Freitag die Jugendriege Niederbüren. Ganz aufgeregt waren die Jugelis, als es plötzlich an der Tür klopfte. Die Männer im roten und braunen Gewand  traten vor die Kinder und lobten sie für die guten Taten. Einige Jugelis mussten auch nach vorne, da der Samichlaus und Schmutzli  sie rügten, weil sie den Jugileitern nicht zuhören oder einen Streich spielten im Jugilager.

Für die tollen Leistungen am Jugifinal und die fleissigsten Jugelis gab es einen tossenden Applaus. Die Jugileiter wurden für ihr grosses Engagement mit einer lauten Welle von der ganzen Jugischar verdankt. Nachdem der Samichlaus und Schmutzli alles aus ihrem goldenen Buch erzählt hatten, verabschiedeten sie sich wieder von der Jugendriege Niederbüren und gingen zurück in den tiefen Tannenwald…

Sabrina Wagner

Nichts mit faulenzen…

… war für einige Jugileiter während den Herbstferien. Drei Jugileiter besuchten während der Jugifreien-Zeit die wöchige J+S Grundausbildung. Dabei lernten Nadja, Fabio und David neue Tipps und Tricks fürs Geräteturnen, aber auch die Konditionsübungen und Spielideen waren Teil des Sportkurses. Die Jugelis dürfen sich weiterhin auf abwechslungsreiche und schweisstreibende Turnstunden mit den Jugileitern freuen.

Sabrina Wagner

Vereinsmeisterschaft der Damenriege

Am vergangenen Donnerstag fand die diesjährige Vereinsmeisterschaft der Damenriege statt. In vier Gruppen kämpften die Turnerinnen bei verschiedenen Spielen um den Titel. Es waren nicht nur Kraft und Ausdauer gefragt, sondern auch Geschicklichkeit, Köpfchen, sowie eine ruhige Hand.

Als erstes musste ein Becher mit Hilfe eines Ballons möglichst  schnell transportiert werden.
Beim Spiel «Rückwärts» konnte sich die schnellste Turnerin mit dem richtigen Buchstabieren des vorgegebenen Wortes, natürlich rückwärts, einen Punkt für ihre Gruppe sichern.

Weiterlesen